Klasse 5.2 bis 10.2(SJ. 2005 -2011) Gesamtschule Wulfen

Freude bei Schüler Gesamtschul-Mensa erhielt neues Mobiliar

Navigation   //Startseite// //Kontakt// //Impressum//

Link zur unsere Schule

 

 

Hier geht es zum Überblick

Freude bei Schüler Gesamtschul-Mensa erhielt neues Mobiliar

Von Anke Klapsing-Reich am 19. November 2009 17:51 Uhr

WULFEN "Hey, das sieht ja richtig cool aus!" Begeistert äußerten sich die Wulfener Gesamtschüler, als sie Anfang der Woche in ihrer Mensa die neue Bestuhlung entdeckten.


Bei der neuen Bestuhlung in der Mensa der Gesamtschule Wulfen können Alex, Adrian, Larina, Beyza und Josephine zwischen Rot, Grün und Natur wählen.

Foto: Steffe

Schulleiter Johannes Kratz freute sich sehr über diese positive Reaktion, denn es ist ihm wichtig, dass sich die Schüler an diesem geselligen Treffpunkt wohlfühlen: "Die Mensa wird nicht nur als Essensausgabe gesehen. Die Kinder sollen sich mit Freude an den Tisch setzen und ihre verdiente Pause genießen", meint Johannes Kratz.

Wackelige Stühle

Diesem Anspruch konnten die alten wackeligen Stühle und ramponierten Tische nicht mehr stand halten. "Die Erstausstattung an Tischen hatten wir mit Spenden gebrauchter Möbel aus Bank-Kantinen zwar schon einmal ausgetauscht, aber auch die waren schon ziemlich ausgelutscht", berichtet Kratz.

Deswegen griff der Schulleiter auch schnell die Gelegenheit beim Schopfe, als sich in diesem Sommer kurzfristig die Möglichkeit bot, den Mangel mit Mitteln zu beseitigen, die das Land zur Verbesserung der Ausstattung im Ganztagsbereich zur Verfügung stellte. "Sofort habe ich über die Stadt einen Antrag gestellt, denn die Bewilligung funktionierte nach dem Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!" Die Gesamtschule kam zuerst und so wurde der Antrag zügig bewilligt.

Möbelpacker Am vergangenen Montag rückten die Möbelpacker in Barkenberg an. Alte Möbel ´raus und neue ´rein: 300 Stühle, 40 Tische, fünf Steh- und zehn runde Tische wurden in der Mensa arrangiert. "Um das Ambiente farbenfroh zu gestalten, haben wir die Stühle in drei unterschiedlichen Ausführungen - in Naturfarben, Grün und Rot - gewählt", berichtet Kratz. Auch die unterschiedlichen Tischgrößen und -formen bieten die Wahl: zum Päuschen in intimer Viererrunde, zum schnellen Stehimbiss oder geselligem Groß-Gelage.

 

Quelle: DorstenerZeitung

 

     

 

 

 

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=